Be a Yogi

Wir möchten dir im Cosmo eine sichere Lernumgebung schaffen, die deiner Yoga-Erfahrung ein Gefühl von Anmut und Würde verleiht,

die Vielfalt und Respekt für den Lernprozess ehrt und dein persönliches Wachstum fördert. Um dir diesen Freiraum zu ermöglichen und

zum Wohle deiner Mitmenschen, beachte bitte unsere Verhaltensregeln.

lächeln

Pflege einen entspannten, respektvollen Umgang mit einem einfachen freundlichen Lächeln. Ob beim Betreten, Tee trinken oder in der Yogastunde.

pünktlich sein

Unser Yogastudio öffnet 20-30 Minuten vor Kursbeginn. 

Bitte komme pünktlich und nutze die Zeit um die Sinne vom Alltag zurück zu ziehen. Mit Beginn der Stunde wird die Studiotür verschlossen.

ruhig sein

Unsere Yoga-Freiraum ist ein Ort des Bewusstseins und der Achtsamkeit.

Bitte schalte dein Handy aus und lasse Taschen und Flaschen in der Umkleide.

Bitte versuche mit Betreten des Kursraums zur Ruhe zu kommen. Genieße die Stille statt Gespräche zu führen.

Genieße diese Zeit der Einkehr und Achtsamkeit.

frei sein

Bitte ziehe deine Schuhe bereits an unserem Check-In aus. Wir üben barfuß und in bequemer Kleidung, in der Du dich wohl fühlst.

Bitte achte auf deine körperliche Reinheit. Verzichte bitte auf das Auftragen von Parfum, fettige Lotionen oder Ähnlichem.

achtsam sein

Wir sind darin geschult auf deine individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Bitte informiere uns vor dem Unterricht über eventuelle Verletzungen, Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck) und bei einer Schwangerschaft.

Achte auf die Reaktionen deines Körpers. Wenn dir das Atmen in einer Übung schwer fällt oder dir etwas weh tut, gehe in eine entspannte Haltung. Yoga kann jeder aber jeder ist individuell, gerne gehen wir auf deine Bedürfnisse ein und bieten dir alternative Haltungen an.

Logo_alternate.png